Keine BKF Fortbildung, was passiert?

Wenn ihr als Berufskraftfahrer den Nachweis der BKF Fortbildung (Schlüsselzahl 95) nicht erbringen könnt, entsteht Euch als Fahrer für jeden nachgewiesenen Tag eine Strafe von 25 € und für den verantwortlichen Chef 250 €.
Es gibt Obergrenzen, die liegen beim Fahrer bei max. 2500 € und beim Unternehmen bei 25.000 €.

Diese Regelung gilt für Berufskraftfahrer (Güterverkehr) ab dem 09.09.2014 und für Berufskraftfahrer (Personenverkehr) ab dem 09.09.2013.

Weiter Informationen zur Berufskraftfahrerfortbildung findet ihr hier

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen Ihren Besuch komfortabler und persönlicher zu gestalten. Cookies speichern hilfreiche Information auf Ihrem Computer und helfen uns, für Sie die Effizienz und Relevanz dieser Website stetig zu verbessern. In einigen Fällen sind sie für eine einwandfreie Funktion der Website unerlässlich. Mit dem Zugriff auf diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen